Josie’s Kitchen – Mami’s Zwiebelkuchen

Guten Morgen Glittergang 💗

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, gab es letzte Woche hier leider kein Rezept von mir. Ich kann euch versichern, mir sind nicht die Kartoffeln oder gar die Ideen ausgegangen. Aber mein Studentenleben hat seinen vierteljährlichen Tribut gefordert: Mittsemester-Klausuren 🤓 Während ich diesen Eintrag für euch schreibe, sitze ich endlich zu Hause an der Mosel, müde, umnächtigt aber endlich zufrieden, nach der letzten Klausur dieser Runde.

Was ich sagen möchte ist: bitte seht mir nach wenn mein Rezept heute ein bisschen geschummelt ist. Das heutige Rezept, vom Konzept bis zu den Fotos, stammt diese Woche nämlich nicht von mir, sondern von meiner Mami.

💕👪

Also ein großer Applaus für meine Mami und ihren grandiosen Zwiebelkuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 300g Mehl
  • 150g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise SalzOder der frische Quiche Teig in der Rolle aus dem Supermarkt

Für den Belag:

  • 1 Pck Schinkenwürfel
  • 1 kg Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Eier
  • 0,6L Sahne
  • 50g Butter
  • 100g geriebener Käse
  • Salz / Pfeffer

Alle Zutaten für den Teig zusammen in eine Schüssel geben und verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und kaltstellen.Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Schinkenwürfelchen darin anbraten. Wenn die Würfeligen Anfangen sich zu bräunen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Danach die Zwiebeln in derselben Pfanne glasig dünsten und auch abkühlen lassen. Sahne, Eier, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen und den geriebenen Käse dazugeben. Zum Schluss dann auch Speck und Zwiebeln dazugeben und durchrühren.

Den gekühlten Teig auf etwa 3 mm ausrollen und in eine gefettete Springform einpassen. Den Belag in die Teigschale füllen und von aussen mit dem Löffel gegen die Form klopfen. Davon steigen die Luftbläschen an die Oberfläche und verschwinden.
Im vorgeheizten Ofen für etwa 50-60 Minuten backen.

💗💗💗

Ab nächste Woche gibt es wieder wie gewohnt samstags ein Rezept von mir hier. Für November haben wir einen besonderen Plan, schaut auf jeden Fall nächste Woche vorbei oder haltet euch bei @streuglitzerdrauf oder @heyjosieposie auf Instagram auf dem laufenden.

Über Anregungen, Kommentare und Fotos eurer Kreationen freue ich mich auch immer besonders.

Bis bald
Eure JosiePosie 💗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.