Josie’s Kitchen – Steinpilzrisotto aus Versailles

Versailles

Bonjour aus einem vergessenen kleinen Ort bei Paris: Versailles.

Bekannt für das gleichnamige Schloss und sonst eigentlich nicht viel, hat Versailles eine der unterschätztesten lokalen Küchen Frankreichs. Immer im Schatten des nur eine halbe Stunde entfernten Paris stehend, dafür aber mit einer handwerklichen Tradition die Jahrhunderte zurückgeht, kann Versailles überzeugen mit seinen unzähligen Manufakturen, Käsereien, Metzgern und Bäckern.

🧀🍖🍞

Risotto ist kein klassisches Gericht der französischen Küche, auch nicht der von Versailles. Aber Risotto ist ein klassisches Gericht meiner Küche, sozusagen mein persönlicher Signature Dish. Wann immer ich mit meinen Freunden oder meiner Familie im Urlaub bin, gibt es früher oder später ein Risotto. Und weil sich Risotto so leicht abändern lässt und jeder Ort seine ganz eigenen Spezialitäten hat, verbinde ich mit jedem Ort den ich länger besucht habe, eine eigene Abwandlung.

Mit Versailles verbinde ich ganz besonders eine Abwandlung: das Steinpilzrisotto.
Hier gibt es heute daher erst mal das Rezept für normales Weissweinrisotto und danach die kleine Abwandlung mit Steinpilzen. Steinpilze haben in manchen Gegenden gerade so noch Saison (das kommt immer auf das Wetter über den Sommer an), wer also an frische kommt dem empfehle ich absolut frische (leicht angebratene) Steinpilze zu verwenden.

🍲🍄

Risotto (mit Steinpilzen)

Zutaten

  • 350 g Risottoreis Typ Vialone nano (gibt es bei Edeka)
  • 1 Glas Weißwein
  • 1,5 l Brühe
  • 3 Schalotten, fein gewürfelt
  • 2 Zehen Konblauch, gepresst
  • Ein Stück frischer Parmesan, sehr fein gerieben
  • Ein paar Flocken eiskalter Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Evtl. Steinpilze nach Bedarf.
Risotto_Ingredients

Wenn getrocknete Pilze genutzt werden, vorher für eine halbe Stunde einweichen. Ausserdem sollte der Risotto-Reis nicht gewaschen werden. Nur so behält er die Stärke, die am Ende für die Soul-Food-Konsistenz des Gerichts sorgt.

Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Dann kann der Reis dazu und etwa eine Minute lang mit angedünstet werden. Die Ränder der einzelnen Körner werden durchsichtig, daran erkennt man den richtigen Zeitpunkt um mit Weißwein abzulöschen.
Nach dem Ablöschen die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Als nächstes giesst man kochende Brühe oder Fond über den Reis, so dass der gerade bedeckt ist. Ich habe meistens auf der zweiten platte einen Topf Brühe bei mittlerer Hitze köcheln. So fällt es mir leichter.
Nach und nach kommt der Fond dazu, bis das Risotto fast fertig und cremig ist. Dann rührt man zunächst den Parmesan Stück für Stück ein. Nicht alles auf einmal, sonst könnte das Risotto Fäden ziehen. Zum Schluss von der Hitze nehmen und mit Butterflocken (das macht die sanft cremige Konsistenz aus)und Pfeffer abschmecken.
Wenn frische Steinpilze verwendet werden, werden diese jetzt untergerührt.

Waren guter Parmesan und leckere Brühe im Spiel, braucht man kein extra Salz mehr. Aber natürlich kann jeder Nachwürzen.

Risotto_dish

Wem es nicht beim ersten Mal gelingt, der fühle sich nicht schlecht. Risotto ist eine Wissenschaft für sich und sogar mein alter Küchenchef pflegte zu sagen, dass man 100 Risottos kochen müsse bevor eines perfekt würde.
Übung macht den Meister, und egal was schief geht; Käsefäden, Zwiebeln zu lange gebraten, Butter zu heiss geworden.. Es schmeckt trotzdem herrlich.

💗💗💗

Für diese Woche war es das auch wieder mit unserer kulinarischen Weltreise. Ich bin heute in Neuwied auf der Kosmetika. Ihr findet mich bei der lieben Consti an ihrem Stand.
Wo wir nächste Woche zu Gast sind, das alles seht Ihr am Samstagmorgen hier, bei Streu-Glitzer-Drauf. Bis dahin hoffe ich ihr habt Spaß beim Nachkochen und vergesst nicht mich auf den Fotos eurer Varianten zu verlinken. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Kreationen.

Und auch sonst freue ich mich wie immer riesig über Fragen, Anregungen und besondere Reisewünsche oder Fotos von euren Kochkünsten, unten in den Kommentare oder auf meinem Instagram @heyjosieposie.

Bis nächste Woche

JosiePosie💖

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.