FriendsFriday: VANESSA Funkelzauberfee

Hallöchen liebe Glitzermäuse❣

Heute habe ich mir mal endlich ein Herz ❤ gefasst, mich Euch vorzustellen.

Ich freue mich riesig darüber, Teil von Constis tollem Blog? sein zu dürfen.

Zugegeben, ich bin schon etwas aufgeregt davor.

?

Nunja, wo fange ich an?..

Ich bin Vanessa, 22 Jahre alt, full time ?Glitzertussi?, in der Woche Bankkauffrau und jeden Samstag Lidl-Mädchen. ? In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit bei meinem Freund auf dem landwirtschaftlichen ?Betrieb, tanze gerne ?Garde, gehe Shoppen oder fahre Bulldog. ?Hört sich jetzt erst mal etwas komisch an, aber so ist es.

Zitat einer Freundin : „Vanessa, du bist wirklich der widersprüchlichste Mensch, den ich kenne.“ ?

???

Ich bin nun seit 7 Jahren KONPLOTT?Fan, wobei man mich mittlerweile eher als „KONPLOTT-Suchti“ bezeichnen könnte. ?

?

Wie es damals anfing? …es war bei einer Shoppingtour in Trier mit meiner Mama. ?Trier ist ca. 60 km von uns entfernt aber nun mal die nächste Großstadt zu uns. Ich bin ein richtiges ?Landei. Meine Mama, Schwester und ich sind früher zum Shoppen immer nach Trier gefahren, unsere Shoppingtouren begannen, seit dem es die Trier Galerie gab, immer dort.

Nunja, und da damals mein 15. ?Geburtstag kurz bevor stand und meine Mama noch kein Geschenk für mich hatte, schlug meine Mama vor, dass wir doch mal in den KONPLOTT gucken gehen könnten.

(Ich war damals schon schmucksüchtig. Es gab keine Shoppingtour ohne mind. einem neuen Paar SIX Ohrringe)

KONPLOTT kannte ich damals schon, da einige Frauen aus meiner Familie schon das ein oder andere Magic Fireball Set besaßen. Die haben mir zuerst aber gar nicht gefallen, da ich das Design irgendwie eigenartig und gewöhnungsbedürftig fand…

So, da standen wir nun in dem KONPLOTT Laden der Galerie und schauten uns Ständer für Ständer an. Es waren schon ganz nette Stücke dabei, aber so richtig funkte es nicht. BIS….. ich das große Bild hinter der Kasse sah….

?????????????????????

Es bildete eine Frau ab, die ein tolles, weißes Medaillon in der Hand hielt.

?

Ich fragte die Verkäuferin, ob das auch KONPLOTT Schmuck sei und was es alles davon gäbe. Die Verkäuferin zeigte mir eine Auswahl und verwies uns für mehr Auswahl auf den Shop in der Konstantinstraße, wo wir dann auch hingingen….

Da standen wir nun in einem riiiiesen Laden voller Glitzerschmuck. Die Dekoration des Ladens war so einzigartig, anders, ungewohnt aber irgendwie fühlte sich die Atmosphäre ganz magisch an. Ich fühlte mich direkt so wohl. Die klassische Musik im Hintergrund unterstrich noch einmal die Magie des Ladens/des Schmucks, sodass ich mich ganz auf das einließ, was ich sah.

?

Und dann sah ich DIE KETTE, die mein Herz ❤ins Rasen brachte, meine Hände?? schwitzen ließ und meine Gedanken ?ganz durcheinander machte. Es war eine lange Medaillonkette. Sie trug einen großen, wunderschönen Schmetterling mit klaren Swarovskis auf der Vorderseite. Das Medaillon konnte man sogar öffnen und Bilder hinein stecken.

?

Sie stammte auch aus der Kollektion, welche ich bereits auf dem Werbebild in der Galerie gesehen hatte. Love Lost – Love Found- Lost and Found.  Die Verkäuferin hinter der Kasse trug sie. Ich fragte sie nach Preis und Verfügbarkeit. 89,90 € ?Das sprengte dann doch leider das Budget und so wurde es erst mal doch „nur“ dieses kleine Anhängerkettchen aus selbiger Kollektion.

?

Dieses Kettchen suchte meine Mama mir aus, da es so viele verschiedene Elemente enthält. Ich habe sie heute immer noch. Immer, wenn ich mein Schmuckkästchen öffne und sie ansehe kommen diese Erinnerungen zurück, als ob es gestern gewesen wäre.

Ja… so wurde mein Feuer zu KONPLOTT entfacht… Als ich mit süßen 15 Jahren meinen ersten Minijob antrat und mein eigenes Geld verdiente, leistete ich mir viele Farben der Fireballs. Ich erinnere mich gerne an zwei besondere Freundinnen zurück, die schon damals zu mir sagten, dass irgendwas mit mir in Hinsicht zu KONPLOTT nicht zu stimmen schien. Ich würde es so übertreiben damit. Ja, daran hat sich bis heute nichts geändert… Zu meinem Abitur in 2014 schenkte ich mir dann mein erstes großes Collier, ein Klassiker, die Verlorene Unschuld am Gartenzaun.

Ab da an war jeder Widerstand gebrochen. Die Magic Fireballs wurden nach und nach verkauft, die Stücke wurden immer größer, nicht zuletzt dadruch, dass ich unsere liebe Consti Ende 2014 kennengelernt habe ?.

Das kam damals durch Zufall, weil sie in Instagram gelesen hatte, dass ich auf der Suche nach Stücken aus Tropical war und welche in den Laden bekommen hatte. Sie kam mir damals schon direkt mit einem ultimativen Kracher um die Ecke. Tropical in Blau.

OMG!!! Das ist sooooooo schön… Ich liebe die Kollektion so sehr….

Tja… Und seit da an wurde ich zur Stammkundin, beinahe schon Inventar des KONPLOTT Koblenz….

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei MIRANDA, Constanze, Sascha und dem ganzen Team bedanken.

Ihr und MIRANDA macht jeden Tag ein bisschen schöner.

???

So… Das wars von mir für heute.. Ich wünsche Euch einen klasse Start ins Wochenende und bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit ?.

Bis bald,

Eure Funkelzauberfee?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.