FriendsFriday DORIS – Decoris

Guten Morgen?

Dank Constanze, darf auch ich heute zum ersten Mal „bloggen“!

Wer bin ich? Doris 58 Jahre, glücklich verheiratet und Mutter von drei super Kindern, meinem ganzen Stolz! Christina (30), Johannes (18) und Alexander (16)!

Von Beruf bin ich Arzthelferin, habe zwei Jahrzehnte im Krankenhaus im Labor gearbeitet und als ich unsere Jungs bekommen habe, war ich erst einmal Mama und Hausfrau. Das ist auch sehr schön, aber leider, leider werden die Kids viel zu schnell groß und sie „brauchen“ einen nicht mehr so intensiv. Was macht Mutti mit der neu gewonnenen Zeit? Sitzt zu Hause und läuft im Jogginganzug jedem Krümel hinterher. Na toll!

⭐Und dann ist man einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort!⭐

Durch eine Freundin habe ich Constanzes Eltern kennen gelernt und eigentlich kenne ich Constanze schon länger als sie sich selbst. Sascha, die Jungs, Saschas Eltern, Constanzes Mama Hedi, Schwester Sandra mit Freund… Die Familien Becker-Linz, Becker und Linz, ich mag sie alle!

(Und ich verrate euch jetzt mal etwas: die Liebe zum Glitzern hat Constanze von ihrer Mama ?)

Was ich auch mag: im hanni´s herum stöbern, besonders weil man hier schon immer kleine Kuriositäten finden konnte (z.B. zu Weihnachten leuchtenden Glitzer-Elch-Ohrschmuck! Gab´s sonst nirgends!) und es der einzige Laden auf der Welt ist, wo man „Bimpes“ kaufen kann. Ihr braucht nicht zu googlen, ihr werdet das Wort nicht finden.

Bei solch einem Besuch kamen wir ins Gespräch, die Constanze und ich. Sie bräuchte unbedingt jemanden für die Weihnachtszeit im Konplott Koblenz zum Geschenke einpacken. (Sie war schon ein kleines bisschen verzweifelt!) Na das konnte ich! Dekorieren war schon immer eine meiner Leidenschaften und ich dachte, das ist doch mal ne nette Abwechslung für ein paar Tage – und für Freunde mache ich gern das ein oder andere.

Schick gemacht und fein geschminkt (ein Genuss nach Joggingbuxe und Ko.) fuhr ich im Dezember 2013 für sechs Tage mit nach Koblenz, staunte über die Glitzervielfallt, die Glitzermädels, deren Freude und Freundlichkeit, verliebte mich in mein erstes Collier von Oriental Architecture in bunt (sh. Foto unten) und ich bekam zu meiner großen Freude einen Job!

Zuerst sollte ich in Koblenz arbeiten, aber dann ist das Lager vom HANNI´S übergeschwappt und ich hab´s gerichtet. (Aufräumen mag ich auch.) Und nach einigen weiteren glücklichen Zufällen durfte ich ab Januar 2014 im hanni´s anfangen.

KONPLOTT ist wunderbar, aber ich liebe die Vielfalt im hanni´s. Jemandem helfen ein Geschenk zu finden, egal ob von KONPLOTT, Yankee Candle, Casablanca, Haba oder Babyglück oder einfach nur einen Schutzengel für jemanden der ihn im Moment braucht –  es schön verpackt zu überreichen und zu sehen wie er oder sie mit strahlenden Augen geht, das bringt einem eine große Freude!

Zudem lässt mir Constanze bei der Dekoration des Ladens freie Hand. Das ehrt mich. Ich darf auch mit zur Ambiente, ein ganz besonderes Highlight! Mit aussuchen zu dürfen, was wir im hanni´s anbieten (und Constanze davon abhalten auch noch das fünftausendste Teelicht zu bestellen)… #awesome!
Ach, eigentlich ist das hanni’s jetzt  auch ein wenig „meins“ und ich brauche nicht mehr nur zu stöbern, nun kann ich alles als erste bestaunen und einräumen. Ist das nicht toll?

By the way: wir verkaufen auch Feinheiten von der Firma Decoris und kurzerhand hat Sascha mich „umbenannt“. Na? Wer hat schon „einen Job der seinen Namen trägt“ ??

Aber ohne liebe Kolleginnen und ein herzliches „Hand in Hand“ klappt nichts und deshalb von hier aus ein dickes Dankeschön an unser super Team!!

Dekoration! Die Ware im hanni´s „in Szene“ zu setzen, fein zu präsentieren womit „Frau“ sich schmückt,  das Haus verschönern, einen festlichen Tisch herrichten. Ich mag das sehr und werde versuchen es euch bald zu zeigen. Herbst und Winter bieten sich dafür an. Lasst euch überraschen.

Und dennoch, bei allem „hanni´s“… nach Koblenz darf ich trotzdem!
Zum Glitzerabend und ich liebe es! Das große „Hallo“ und die „Hug´s“ zu Beginn , die freudige Aufregung der Kundinnen und auch deren Partner, denn:

„Was schmückt einen Mann mehr, als eine glückliche Frau an seiner Seite?“?

Die vielen netten Menschen die KONPLOTT verbindet, ich hätte nie geglaubt, dass es sowas gibt! Jeder Glitzerabend ist für mich ein Fest und ich nehme immer eine neue liebe Bekanntschaft mit nach Hause!

 

Aber für heute soll es genug sein.

Nur eins noch: Dieses Collier hat mir mein Mann am 06. Februar 2014 zum Namenstag geschenkt.

Kennt ihr das, wenn man vor Freude in die Hände klatscht und hüpft und einfach vor Freude ausflippen möchte???

Ich weiß nicht wie MIRANDA seinerzeit diese Kollektion beschrieben hat, aber für mich ist sie

Vielfalt, Fröhlichkeit, Lächeln, Lachen, alle Farben dieser Welt, Surprise-Surprise, Glitzer und Glamour, Herz was willst du mehr…!

Genau das beschreibt mein Leben mit meiner Familie und meine Arbeit bei hanni´s, bei und mit Constanze und Sascha!

 

Ein Koblenzer Kanrevalist hat in einem Gedicht (meinem Lieblingsgedicht) einmal gesagt: > Dank denen die dir Freude machen! <

In diesem Sinne: alles Liebe und bleibt gesund

Eure DecORIS ✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.