MIRANDA – Verlorene Unschuld am Gartenzaun

Guten Morgen liebe GlitzerFAMILY❣

Als MIRANDA auf ihrer Tour de Glitzer bei uns im KONPLOTT Koblenz vorbei kam, wurde sie gefragt, welches denn ihre Lieblingskollektion sei.

Über ihre Antwort dazu war ich sehr überrascht…

Sie überlegte etwas und meinte dann, dass es die Kollektion „VERLORENE UNSCHULD AM GARTENZAUN“ sei.

Sicher ist dies eine der absolut markantesten Kollektionen von KONPLOTT/Miranda Konstantinidou, aber ich habe niemals gedacht, dass es die Lieblingskollektion der Queen sein könnte.

Ich für meinen Teil hätte eher auf SPELL ON YOU oder ALCHEMIST getippt muss ich zugeben.

MIRANDA hat ihre Kollektion so blumig und wundervoll beschrieben, als sie bei uns war, aber sie hat auch gesagt, dass sie die Kollektion nicht tragen „kann“, weil sie findet, dass die Kollektion nicht zu ihr passt.

Ich verstehe genau, was sie meint, denn mir geht es da ähnlich. Irgendwie sehe ich die Kollektion immer an zarten blonden Frauen, wie an meiner lieben Freundin, die mir diese tollen Schmuckfotos zur Verfügung gestellt hat.

MIRANDA hat zu dieser zarten und luftigen Kollektion sogar ein wunderbares Gedicht verfasst, dass ihre Inspiration zu dieser Kollektion beschreibt:

 ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

„…sie trafen sich immer am Gartenzaun.

Sie küssten sich die ganze Nacht –

Am Maschenzaun.

Es war ihre erste Liebe –

Und sie verloren ihre Unschuld am Gartenzaun.

Und der Gartenzaun?

An jenem Morgen sammelte er all seine Tauperlen

Und flocht aus seinen Maschen ihnen Blumen

Zum Geschenk…“

 ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

MIRANDA hat uns erzählt, dass sie eine zeitlang, immer wenn sie nachts durchgearbeitet hatte (sie arbeitet immer unheimlich viel – rund um die Uhr und vor allem nachts – unfassbar, wie sie das alles schafft), morgens eben an diesem Maschenzaun vorbei kam und sich dazu diese Geschichte vorgestellt hat.

?Schaut Euch unbedingt dieses Video an, dort beschreibt MIRANDA in ihren eigenen Worten ihre Kollektion.?

Ich finde die Leichtigkeit des Zaunes spiegelt sich perfekt in den unzähligen von Hand gebogenen und gelöteten Blüten wieder – und auch die Tautropfen werden perfekt von den hüpfenden Strasskristallen dargestellt.

Die Kollektion ist leicht und sie ist – das kann ich aus eigener Erfahrung sagen – absoluter „Kontaktschmuck“, wie MIRANDA es immer nennt. Man wird immer wieder auf die Schmuckstücke angesprochen, weil sie so einzigartig sind.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man als KONPLOTTi zumindest ein Teil aus dieser Kollektion in seiner Sammlung haben „muss“, aber auch ich mag die Kollektion nicht so gerne an mir – irgendwie finde ich mich zu alt dafür.

Ich glaube aber, dass diese Kollektion – besonders das grosse Collier mit Blüte an Blüte – eine wunderbare Kollektion ist, die perfekt zu einem Brautkleid passen würde. Da ich das aber schon über 20 Jahre hinter mir hab, bin ich da leider auch schon raus….

Ich selbst habe Haarschmuck aus dieser Serie und finde gerade die grosse Blüte am Haargummi eine tolle Idee, aber auch die kleinen Klämmerchen sind zauberhaft und können auch ganz kleine Glitzermäuse wunderbar schmücken.

Eigentlich bin ich kein Fan davon, dass MIRANDA uns eine Kollektion zweimal „schenkt“, aber ich glaube, viele würden sich über eine Neuauflage – vielleicht in einer anderen Farbe? – sehr freuen. Besonders das rosafarbene Collier wird immer wieder von Kunden gesucht, aber leider ist nichts mehr verfügbar.

So, ich wünsche Euch einen ganz tollen Tag und freue mich, wenn ihr in den Kommentaren vielleicht mal einen Kommetar hinterlasst, ob ihr auch eine Neuauflage wünscht….. vielleicht liest unsere liebe Queen das ja?!?!

Habt´s fein – Eure CONSTI?

 

P.S. …ist ja mal wieder typisch… jetzt hab ich mir MIRANDAs Video zur Unschuld angesehen und möchte auch unbedingt so ein wunderschönes rosafarbenes Set haben….☹

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.